Die Bildqualität an Ihrem Mikroskop war schon einmal besser. Ihre Erwartungen in Bezug auf beste Schärfe und Kontrast nicht mehr erfüllt werden. Alles sieht so flau und milchig aus. Sehr häufig ist die Frontlinse des Mikroskopobjektives nur verschmutzt und nicht defekt. Häufig befinden sich Reste von Einbettmitteln, Färbemitteln oder Immersionsflüssigkeiten an der Frontlinse des Mikroskopobjektiv. Vielleicht ist es auch nur ein Staubteilchen oder ein Fussel. Diese Fremdkörper erhöhen den den Anteil des Streulichtes bzw. des “vagabundierenden” Lichtes extrem.

Wenn Sie nachsehen wollen, schrauben Sie bitte das Objektiv vorsichtig heraus und betrachten es mit einer Lupe mit 3-6 -facher Vergrößerung oder unter einen Stereomikroskop. Zum reinigen beachten Sie bitte die Empfehlungen in der Bedienungsanleitung des Mikroskops.

Vielleicht ist das ein guter Zeitpunkt einmal eine Mikroskopwartung durchführen zu lassen. Gern führen wir diese an Ihren Geräten durch.