Mikroskopkameras

Alle nachfolgend aufgeführten Mikroskopkameras beinhalten eine Software mit der Sie sehr komfortabel und einfach:

  • die Helligkeit und Farbe einstellen können
  • sich Ihre gespeicherten Vergrößerungen aufrufen können
  • inaktive Messungen im Bild durchführen können (z.B. Abstände)
  • die Bilder mit Text, Pfeil und Maßstab beschriften können

Darüber hinausgehende Funktionen wie „erweiterte Tiefenschärfe“ / „Panorama“ / „Multi-Fluoreszenz“ / „Time-Lapse“ / „Bildanalyse“ und vieles mehr sind teilweise enthalten oder können kostenpflichtig ergänzt werden. Die aufgeführten Mikroskopkameras und die dazugehörende Software sind nicht zur Steuerung von motorischen Mikroskopen geeignet.

ZEISS „Axiocam ERc 5s“

Die günstige Basiskamera – für vielfältige Nutzungsarten, auch ohne PC mit iPad / iPhone oder direkt an Monitor / Beamer ! Bei dieser Kamera kommt ein 5 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz. Wenn genügend Licht zur Verfügung steht liefert Sie gute Bilder.

  • Farb CMOS-Sensor (2560x1920 Pixel) – 5,7x4,28mm aktive Fläche
  • 3x8-Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung z.B. 800x600 Pixel mit max. 20 Bilder/Sekunde am PC
  • maximale Belichtungszeit 2 Sekunden – nicht für Fluoreszenz empfohlen
  • für PC mit der Mikroskopiesoftware „Labscope“ für WINDOWS
  • für iPhone und iPad mit der Mikroskopiesoftware „Labscope“ für iPhone und iPad
  • Anschluss an einem Monitor oder Beamer per HDMI – das Livebild wird als 720p/60 oder 1080p/30 ausgegeben
  • Sie können Bilder auch ohne Computer direkt auf eine SD-Karte speichern

ZEISS „Axiocam 105“

Die günstige Basiskamera – für vieles völlig ausreichend! Bei dieser Kamera kommt ein 5 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz. Wenn genügend Licht zur Verfügung steht liefert Sie gute Bilder.

  • Farb CMOS-Sensor (2560x1920 Pixel) – 5,7x4,28mm aktive Fläche
  • 3x8-Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung z.B. 1280x960 Pixel mit max. 38 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 2 Sekunden – nicht für Fluoreszenz geeignet
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ZEN 2 starter“ für WINDOWS (64-Bit) – Nutzung mit den anderen Versionen der ZEISS „ZEN“ Software-Plattform

ZEISS „Axiocam 305“

Die Kamera für sehr gute Bilder an allen Mikroskopen! Bei dieser Kamera kommt ein 5 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz.

  • Farb CMOS-Sensor (2464x2056 Pixel) – 8,5x7,1mm aktive Fläche
  • 3x12-Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung 2464x2056 Pixel mit 36 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 4 Sekunden
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ZEN 2 starter“ für WINDOWS (64-Bit) – Nutzung mit den anderen Versionen der ZEISS „ZEN“ Software-Plattform

JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX SUBRA“

Die ideale Kamera für ein exzellentes Livebild in „FullHD“ Auflösung und viele Routineaufgaben! Bei dieser Kamera kommt ein sehr lichtempfindlicher (ca. 3x empfindlicher als die Axiocam 105) 2,2 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz.

  • Farb CMOS-Sensor (2048x1084 Pixel) – 11,2x5,9mm aktive Fläche
  • 3x12 Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung 1920x1080 / 2048x1084 Pixel mit max. 30 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 2 Sekunden – nicht für Fluoreszenz empfohlen
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ProgRes Gryphax“ für WINDOWS / MAC / LINUX (alles 64-Bit)

JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX ARKTUR“

Die Kamera für ein exzellentes Livebild in „4K UHD“ Auflösung und sehr gute Bilder an allen Mikroskopen! Bei dieser Kamera kommt ein rückwärtig belichteter 8 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz.

  • Farb CMOS-Sensor (3840x2160 Pixel) – 9,2x5,2mm aktive Fläche
  • 3x10 Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung 1920x1080 mit 50 bzw. / 3840x2160 Pixel mit 30 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 10 Sekunden
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ProgRes Gryphax“ für WINDOWS / MAC / LINUX (alles 64-Bit)

JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX NAOS“

Die Kamera mit dem riesengroßen Sensor und sehr hoher Auflösung! Bei dieser Kamera kommt ein rückwärtig belichteter 20 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz.

  • Farb CMOS-Sensor (5400x3600 Pixel) – 13x8,6mm aktive Fläche
  • 3x12 Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung 1800x1200 mit 50 / 2700x1800 Pixel mit 30 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 10 Sekunden
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ProgRes Gryphax“ für WINDOWS / MAC / LINUX (alles 64-Bit)

JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX KAPELLA“

Die Farbkamera für alle Fluoreszenzmikroskope! Bei dieser Kamera kommt ein rückwärtig belichteter 2,3 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz. Die Kamera ist hervorragend für Fluoreszenz geeignet.

  • Farb CMOS-Sensor (1920X1200 Pixel) – 11,25x7,0mm aktive Fläche
  • 3x12 Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung 1920x1200 mit 60 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 60 Sekunden
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ProgRes Gryphax“ für WINDOWS / MAC / LINUX (alles 64-Bit)

JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX RIGEL“

Die schwarz/weiß Kamera für alle Fluoreszenzmikroskope! Bei dieser Kamera kommt ein rückwärtig belichteter 2,3 MP s/w-CMOS Sensor zum Einsatz. Die Kamera ist hervorragend für Fluoreszenz geeignet.

  • s/w CMOS-Sensor (1920X1200 Pixel) – 11,25x7,0mm aktive Fläche
  • 12 Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung 1920x1200 mit 60 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 120 Sekunden
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ProgRes Gryphax“ für WINDOWS / MAC / LINUX (alles 64-Bit)

JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX PROKYON“

Besser geht es im Moment nicht – diese Farbkamera kann alles! Bei dieser Kamera kommt ein rückwärtig belichteter 2,3 MP Farb-CMOS Sensor zum Einsatz. Durch Microscanning entstehen Bilder in Auflösungen bis zu 5.760×3.600 Pixel und durch Color-Co-Site-Sampling sogar in Echtfarbe, es wird die Intensität in den Farben rot, grün und blau für jedes Pixel gemessen! Die Bildqualität ist exzellent. Die Kamera ist hervorragend für Fluoreszenz geeignet.

  • Farb CMOS-Sensor (1920X1200 Pixel) – 11,25x7,0mm aktive Fläche
  • 3x12 Bit A/D Wandlung
  • wählbare Auflösung mit bis zu 5760x3600 Pixel durch Microscanning und Color-Co-Site-Sampling
  • Livebildauflösung 1920x1200 mit 60 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 60 Sekunden
  • für PC inkl. der Mikroskopiesoftware „ProgRes Gryphax“ für WINDOWS / MAC / LINUX (alles 64-Bit)

Hier finden Sie die Übersicht über alle JENOPTIK PROGRES GRYPHAX Kameras mit allen technischen Daten, vom Oktober 2016.

Die nachfolgend aufgeführten Kameras sind noch im Program, ich würde Sie aber nur noch aus Kompatibilitätsgründen zu vorhandenen Systemen empfehlen. Die Treiber und die Software JENOPTIK ProgRes Capture Pro stehen für Windows 7-10 (32 und 64-Bit) zur Verfügung.

JENOPTIK „ProgRes CT3“

Kann ersetzt werden durch die oben aufgeführte ZEISS „Axiocam 105“.

JENOPTIK „ProgRes CT5“

Kann ersetzt werden durch die oben aufgeführte ZEISS „Axiocam 105“.

JENOPTIK „ProgRes SpeedXT core 5“

Kann ersetzt werden durch die oben aufgeführte ZEISS „Axiocam 305“ oder die JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX ARKTUR“.

JENOPTIK „ProgRes CF / MF & CFcool / MFcool“

Kann ersetzt werden durch die oben aufgeführten JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX KAPELLA bzw. RIGEL“.

JENOPTIK „ProgRes C14plus“

Kann ersetzt werden durch die oben aufgeführte  JENOPTIK „PROGRES GRYPHAX PROKYON“.