Mikroskopkamera JENOPTIK GRYPHAX WEGA

Die Mikroskopkamera JENOPTIK GRYPHAX WEGA ist eine schwarz/weiß Kamera für alle Fluoreszenzmikroskope. Ihr rückwärtig belichteter 2,3 MP s/w-CMOS Sensor hat eine aktive Fläche von 11,25x7mm (Diagonale 13,3 mm) und eine Auflösung von 1.920×1.200 Pixel. Das Staubabschlußglas ist als Klarglas ausgeführt, sodaß Sie alle Wellenlängen bis ins nahe Infrarot bzw. photographisches Infrarot (ca. 1.000nm) erfassen kann. Bei kurzen Belichtungszeiten liefert die Mikroskopkamera JENOPTIK GRYPHAX WEGA ein Livebild in voller Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde!

 

Die Mikroskopkamera JENOPTIK GRYPHAX WEGA hat noch „große Schwestern“ mit gekühlten Sensoren. Die  JENOPTIK GRYPHAX RIGEL ist ebenfalls ein Monochrom-Mikroskopkamera und die JENOPTIK GRYPHAX KAPELLA ist eine Farb-Mikroskopkamera.

wesentliche technische Daten der JENOPTIK GRYPHAX WEGA

  • 2,3MP schwarz/weiß CMOS-Sensor (1.920×1.200 Pixel) – 11,25x7mm aktive Fläche (Diagonale 13,3 mm) 
  • 3×12 Bit A/D Wandlung
  • Livebildauflösung 1.920×1.200 mit 30 Bilder/Sekunde
  • maximale Belichtungszeit 30 Sekunden

optimaler Kameraadapter für einen großen Bilddausschnitt

Für einen möglichst großen Bildausschnitt empfehlen wir, die JENOPTIK GRYPHAX WEGA mit einen Kamera-Adapter mit eingebauter Optik 0,63x oder 0,7x an Ihr Mikroskop anzuschließen.

Auf diesem Bild sehen Sie die Bildausschnittgrößen, die Sie erhalten, wenn Sie die Kamera JENOPTIK GRYPHAX WEGA , mit dem Kamera-Adapter 0,63x – 0,7x – 1,0x, an ein Mikroskop mit Okularen „10x(22)“ anschließen.

Mikroskopkamera-Software “JENOPTIK GRYPHAX”

Die Mikroskopiesoftware „JENOPTIK GRYPHAX“ ist für die schnelle und unkomplizierte Bildaufnahme mit den Mikroskopkameras JENOPTIK GYPHAX optimiert. Sie bietet folgende Funktionen in einer sehr übersichtlichen Oberfläche:

  • die Helligkeit und Farbe einstellen können
  • sich Ihre gespeicherten Vergrößerungen aufrufen können
  • inaktive Messungen im Bild durchführen können (z.B. Abstände)
  • die Bilder mit Text, Pfeil und Maßstab beschriften können
  • erweiterte Tiefenschärfe
  • Panorama
  • Mehrfachfluoreszenzbilder zusammenfügen

Sogar per TWAIN und Direct X funktioniert die Software – damit können Sie Ihre Mikroskopkamera in Skype oder TeamViewer einbinden und Ihr Mikroskopbild live mit Kollegen oder Kunden auf der ganzen Welt diskutieren.

Die Software „JENOPTIK GRYPHAX“ gehört zum Lieferumfang aller JENOPTIK GRYPHAX Mikroskopkameras. Mit den kostenlosen Software-Updates von JENOPTIK bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Die Software steht für die Betriebssysteme WINDOWS / MacOS / LINUX (alles 64-Bit) zur Verfügung. Die Oberfläche und die Funktionalität ist auf allen Betriebssystemen identisch.

Preise und Angebote für die JENOPTIK GRYPHAX WEGA

JENOPTIK GRYPHAX WEGA

inkl. 3m langem USB-Anschlußkabel mit USB-A Stecker und PCIe Interfacekarte

inkl. Mikroskopkamera-Software „JENOPTIK GRYPHAX“ mit kostenlosen Software-Updates

Preisinformation, Stand 2020-01

inkl. Lieferung „frei Haus – innerhalb Deutschland”
ab 3.411 € (zzgl. MwSt)

betriebsbereite Aufstellung “GRYPHAX”
350 € (zzgl. Anfahrtskostenpauschale und MwSt)

Kamera-Adapter “C-Mount”
ab 55 € (zzgl. MwSt)

Objektmikrometer
ab 183 € (zzgl. MwSt)

Fordern Sie Ihr kostenloses Angebot für die JENOPTIK GRYPHAX "WEGA" an !

Sie haben Fragen oder wollen weitere Detail besprechen?

JENOPTIK GRYPHAX WEGA – Trade-In Angebot !

Wir tauschen Ihre alte Mikroskopkamera gegen eine neue JENOPTIK GRYPHAX WEGA.

Nennen Sie uns unbedingt Ihre alte Kamera “Produktname/Typ/Seriennummer” !

Preisinformation, Stand 2020-01

inkl. Lieferung „frei Haus – innerhalb Deutschland”
ab 2.976 € (zzgl. MwSt)

betriebsbereite Aufstellung “GRYPHAX”
350 € (zzgl. Anfahrtskostenpauschale und MwSt)

Kamera-Adapter “C-Mount”
ab 55 € (zzgl. MwSt)

Objektmikrometer
ab 183 € (zzgl. MwSt)

Inbetriebnahme – Anleitung – Kalibrierung – Schulung

betriebsbereite Aufstellung – Inbetriebnahme

Wir liefern Ihnen die Mikroskopkamera nicht nur frei Haus. Gern stellen wir Sie in Ihrem Hause betriebsbereit auf. Durch uns wird die Mikroskopiesoftware JENOPTIK “GRYPHAX” wird auf Ihrem Computer eingerichtet. Anschließend wird die Mikroskopkamera mit Ihrem Computer verbunden und konfiguriert. Dabei werden bis zu 10 individuelle Kalibrierungen für die Vergrößerungen Ihres Mikroskops erstellt und gespeichert. Wir überprüfen die volle Funktionsfähigkeit des Systems “Mikroskop-Kamera-Computer”. Anschließend findet eine Einweisung in die wesentlichen Funktionen “Bildaufnahme, Vermessung/Beschriftung, Speicherung” der Mikroskopiesoftware statt.

Gebrauchsanleitung

In der Gebrauchsanleitung können Sie sich über die Inbetriebnahme, Benutzung und Funktionen der Software JENOPTIK GRYPHAX informieren.

Mikroskopkalibrierung

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung um die Akkreditierung Ihrer Mikroskope und der damit erzeugten Messergebnisse zu gewährleisten. Mehr über die Werkskalibrierung von Mikroskopen erfahren Sie auf der Seite “Mikroskopkalibrierung”.

Vor-Ort-Mikroskopschulung

Wir bieten Ihnen anwenderbezogenen und praxisgerechte Mikroskopieschulung in Ihrem Labor. Sie erhalten eine fachkundige Einweisung in die Bedienung und Möglichkeiten Ihrer Mikroskope sowie eine Einführung in die zugrunde liegenden mikroskopischen Techniken und Methoden.

Mikroskopwartung

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie alle Ihre Mikroskope durch uns warten. Wir warten die Mikroskope aller Hersteller bei Ihnen vor Ort.

Zubehör – Software – Erweiterungen

Die aktuelle Version der Software steht auf der Webseite von JENOPTIK jederzeit zum herunterladen bereit. Sie müssen sich nur einmalig registrieren. Die dazu notwendige Seriennummer finden Sie auf der Rückseite Ihrer Kamera.

Objektmikrometer

Objektmikrometer mit 4 Teilungen zur Kalibrierung von allen Stereomikroskopen, Auflichtmikroskopen und Durchlichtmikroskopen. Auf Wunsch auch mit Kalibrierschein durch ein „DAkkS“ akkreditiertes Prüflaboratorium. Ein Prüfmittel für alle Mikroskope in Ihrem Hause. Mehr Informationen und Preise finden Sie auf unserer Seite “Objektmikrometer”