Schliffpresse

Bei aufrechten Auflichtmikroskopen, wie dem Primotech, Axiolab 5 MAT oder Axioscope 5 MAT, muß die zu betrachtende Oberfläche von Anschliffen und technischen Produkten senkrecht zur optischen Achse des Mikroskopobjektives ausgerichtet sein. Dazu benötigt man eine Schliffpresse.

Bei inversen Auflichtmikroskopen wie dem Axio Vert.A1 MAT, NEOPHOT oder POLYVAR liegt die Probe automatisch senkrecht zur optischen Achse, eine Schliffpresse wird bei diesem Mikroskoptyp nicht benötigt.

ohne Schliffpresse

Ist die Probe nicht exakt senkrecht ausgerichtet ist die Ausleuchtung ungleichmäßig und Sie sehen immer nur einen Streifen des Bildes scharf.

Benutzen Sie zur zum senkrechten Ausrichten eine Schliffpresse!

Hierzu wird als Verbrauchsmaterial ein kleines Stück Plastilin und ein Metall-Objektträger benötigt. Die Probe wird zum Ausrichten auf den mit Plastilin bedeckten Objektträger aufgelegt. Anschließend wird mit dem Stempel der Presse die Präparateunterseite in das Plastilin eingedrückt. Die auf den Probentisch aufliegende Unterseite des Objektträgers hat nun eine planparallele Lage zur Probenoberfläche und ist senkrecht zur optischen Achse ausgerichtet.

Noch drei keine Tipps aus der unserer jahrelangen Erfahrung:

  • Es ist keine große Kraft notwendig, ein sanfter Druck reicht aus!
  • Probieren Sie verschiedene Knetmassen und Plastilinsorten aus, jeder Anwender benutzt eine andere Sorte. 
  • Bei sehr empfindlichen Probenoberflächen können Sie, während des Pressens, einen dünnen Ring (Unterlegscheibe) als Schutz auf den Schliff legen.

Schliffpresse mit Höhenanschlag

Besonders praktisch ist eine Schliffpresse mit einem höhenverstellbaren Anschlag. Dadurch haben alle Präparate die gleiche Höhe. Der Fokussieraufwand wird geringer – fast so komfortabel wie am inversen Mikroskop.

Preise und Angebote für Schliffpressen

ZEISS “Schliffpresse klein”
  • ohne Höhenanschlag
  • ca. 30mm Stempeldurchmesser
Preisinformation, Stand 2020-01

inkl. Lieferung „frei Haus – innerhalb Deutschland”
ab 145 € (zzgl. MwSt)

ZEISS “Schliffpresse groß”
  • mit Höhenanschlag
  • ca. 70mm Stempeldurchmesser
Preisinformation, Stand 2020-01

inkl. Lieferung „frei Haus – innerhalb Deutschland”
ab 650 € (zzgl. MwSt)

Fordern Sie Ihr kostenloses Angebot für die "Schliffpressen" an !

Sie haben Fragen oder wollen weitere Detail besprechen?

Schulung – Kalibrierung – Wartung

Vor-Ort-Mikroskopschulung

Wir bieten Ihnen anwenderbezogenen und praxisgerechte Mikroskopieschulung in Ihrem Labor. Sie erhalten eine fachkundige Einweisung in die Bedienung und Möglichkeiten Ihrer Mikroskope sowie eine Einführung in die zugrunde liegenden mikroskopischen Techniken und Methoden.

Mikroskopkalibrierung

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung um die Akkreditierung Ihrer Mikroskope und der damit erzeugten Messergebnisse zu gewährleisten. Mehr über die Werkskalibrierung von Mikroskopen erfahren Sie auf der Seite “Mikroskopkalibrierung”.

Mikroskopwartung

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie alle Ihre Mikroskope durch uns warten. Wir warten die Mikroskope aller Hersteller bei Ihnen vor Ort.